Wasser-Recycling-Anlage in Chennai, Indien - >80 Mio. Euro Auftrag

 

WABAG Konsortium gewinnt INR 594 CRORES (> 80 Mio. Euro) Auftrag von CMWSSB, Chennai

8. März 2016: WABAG erhält gemeinsam mit IDE Technologies den Auftrag von Chennai Metropolitan Water Supply and Sewerage Board (CMWSSB), für Bau und Betriebsführung einer 45.000 m3/d Recyclinganlage in Koyambedu, Chennai.

Das Projekt der CMWSSB ist ein wichtiger Schritt zur Erschließung alternativer Wasserquellen mittels Recycling und Wiederverwendung kommunaler Abwässer. In Koyambedu werden die gereinigten Abwässer aus dem Ablauf der kommunalen Kläranlage mit weiteren Reinigungsschritten aufbereitet, um die Wasserversorgung für verschiedene Industrien auf den Standorten Irungattukottai, Sriperumbudur und Oragadam mit einer rund 72 km langen Pipeline sicherzustellen.

Mit dem Einsatz von state-of-the-art Ultrafiltrations- und Umkehrosmosetechnologien werden die vorgereinigten Abwässer behandelt und stehen damit den Industriebetrieben in einer konstanten Qualität zur Verfügung. Lieferung, Verlegung und Wartung der Pipeline zum Transport des recycelten Wassers zu den verschiedenen Industrien sind im Lieferumfang enthalten.

Der Auftragswert für EPC- und O&M (für eine Periode von 15 Jahren) beläuft sich auf INR 396 crores (> 53 Mio. Euro) bzw.  INR 198 Crores (27 Mio. Euro). Das Konsortium zeichnet verantwortlich für die Umsetzung der kompletten Anlage sowie der Transmission Pipeline.

Herr S. Natrajan, Leitung Sales der WABAG Indien “Ich freue mich, dass in einem Jahr mit Großaufträgen aus internationalen Märkten wir diesen wichtigen Vertrag von einem unserer Schlüsselkunden, CMWSSB, Chennai, gewinnen konnten. Mit diesem Recycling-Projekt haben wir einmal mehr unsere globale Führerschaft auf dem Gebiet der Wasserrückgewinnung bekräftigen können”.